Ergonomische Klavierbank Linea Dr. Habermann


Ergonomische Klavierbank Linea Dr. Habermann

2 verfügbar

1.090,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ergonomische Klavierbank Linea Dr. Habermann

 

Habermann-black

 

Medizinisch-Wissenschaftliche Abhandlung
Dr. Annamaria Habermann

Die Wirbelsäule von Musikern die Tasteninstrumente spielen, ist sowohl statischem, als auch dynamischem Stress ausgesetzt, Beide beeinflussen praktisch sämtliche muscolo-tendinösen Verbindungen des Körpers. Das ist auch der Grund für das häufige Auftreten von Verspannungen im Bereich des Halses, des Schultergürtels und der Lendenwirbelmuskulatur: Diese Verspannungen beeinträchtigen den Musiker insofern, als sie zu Schmerzen führen können, die von einer Bindegewebs- und Muskelfaserentzündung hervorgerufen werden. Auch wenn diese Verspannungen durch bestimmte gymnastische Übungen ad hoc oder durch Physiotherapie gelöst werden können, werden die Schmerzen wieder auftreten, sobald sich der Musiker emeut auf seine alte Klavierbank zum Üben an sein Instrument setzt. Verantwortlich für all das ist zu einem Großteil die Körperhaltung, die der Musiker vor seinem lnstrument einnimmt, andererseits die Klavierbank.

HabermannPic02

Die Haltung wird von der Form der Klavierbank bedingt, auf welcher der Musiker vor dem Instrument sitzt.
Man muß davon ausgehen, daß der Pianist:
die oberen Extremitäten mit Beweglichkeit, Gelenkigkeit und Kraft und
die Füße zur Bedienung der Pedale frei bewegen können soll.

Deshalb ist der Musiker gezwungen, ständig das Gewicht seines Oberkörpers über dem Becken mit dem Schwerpunkt der Drehbewegung auf den Lendenwirbeln zu verschieben. Wie in der ersten Abbildung ersichtlich, erfolgt mit einer herkömmlichen Klavierbank die Sitzposition auf dem vordersten Teil der Sitzfläche, ohne dem Rücken eine angenehme Stütze zu bieten. Desweiteren lastet das Gewicht des Oberkörpers komplett auf den Sitzbeinen, wodurch das Becken in einem instabilen Gleichgewicht gehalten wird. Daraus folgt, daß durch eine flache Klavierbank alle physiologischen Krümmungen der Wirbelsäule beansprucht werden, wodurch die Lumballordose, die Cervikallordose und -anteversion sowie die Dorsalkyphose verstärkt werden. (Abb.2)

Lösung: Andere Balance der LWS Lendenwirbelsäule, da das Gewicht auf den Sitzbeinen balanciert:

Habermann03

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Celesta-Tastenmodell - incl. Fracht Celesta-Tastenmodell - incl. Fracht
Trauminstrument-Mechanik
555,00 € *
FLÜGEL-Mechanikmodell RENNER FLÜGEL-Mechanikmodell RENNER
Flügelmechanikmodell von Renner
379,00 € *
Niendorf 275 Konzertflügel Niendorf 275 Konzertflügel
119.000,00 € *
alpha-GRAND alpha-GRAND
61.518,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Pianos+Zubehör